Les Sens de Syrah, Château Beauchêne 2010, Frankreich

Mehr Ansichten

  • 2010

    Les Sens de Syrah

    Rhone, Frankreich

    Winzer: Michel Bernard

  • Trauben:

    Syrah 100%

     
  • statt 17,30 €   (*)  

    13,00 € pro Flasche Inkl. Versand & MwSt.  
     
  • Dieser Artikel wurde bereits 54 mal verkauft.

    • 17,33 € / 1 Liter
    • 3 oder 6 Flaschen / Verpackung
    • Voraussichtliche Lieferung zwischen dem 10. und 15. Oktober
 
 
Nur noch
 
 

Das Château Beauchêne liegt direkt an der Grenze zum Châteauneuf du Pape. Zwar trägt es nicht den berühmten Namen, ist aber qualitativ ebenbürtig. Und das schmeckt man bei 100% Syrah.

 
 

Das sagen unsere Weintester:

"Ein Klasse Wein! Zwar noch etwas jung, aber schon ein ganz Großer. Schönes kräftiges Rot mit einem Touch Violett... sieht nicht nur schön im Glas aus, sondern schmeckt definitiv auch so!"

 

"Fantastischer Wein! Lecker fruchtig und schön dunkelrot. Wir haben den Wein zu Steak getrunken und er war toll. Daumen hoch für den Sens de Syrah!"

 

"Für uns ein toller Wein. Er hat eine schöne rote Farbe und eine kräftig, herbe Note. Dieser Wein schmeckt hervorragend, nicht nur zum Essen, auch einfach zwischendurch, wenn mann Wein mag. "

 

Über den Wein

Die Rebsorten:

  • Syrah (100%)
  •  

Die altbekannte Syrah kennen wir als hochwertige Rebsorte, die aufgrund ihres kräftigen Johannisbeer-Aromas beliebt ist. So kräftig wie der Geschmack ist auch ihre Farbe – tiefrot erfreut sie das Auge des Betrachters. Geschätzt wird die Syrah auch durch ihren hohen Tanningehalt, der dem Wein eine verlockend raue Note verleiht. Da die Traube nicht besonders ertragreich, aber durchaus begehrt ist, gilt sie als Edelrebe. Auf dem Weingut Château Beauchêne erreichen die Reben für den Les Sens de Syrah ein Alter von 20 Jahren.

 

Alkoholgehalt: 13%

Empfohlene Trinktemperatur: 16-18°

Und dazu? Rotes Fleisch, Wildgerichte, Käse

Über die Winzer

Geschichte/ Winzer: Das Château wurde bereits im frühen 18. Jahrhundert erbaut. Die Familie Bernard ist seit dem 17. Jahrhundert in der Gegend ansässig. 1794 entdeckten die Bernards das Schloss und seine Vorzüge. Die gewölbten Keller eigneten sich bestens für die Lagerung von Weinfässern. Von dort an verschrieben sie sich mit Leib und Seele dem Weinbau.

Der Weinbau auf dem Château Beauchêne ist das beste Beispiel für Arbeit im Team. Winzer Michel Bernard wird nicht nur von seiner Frau Dominique, sondern von einer Reihe ausgebildeter Mitarbeiter unterstützt. Jedes Mitglied ist Spezialist auf seinem Gebiet und bereichert den Weinbau mit Erfahrung und Können.

Weinberg: Château Beauchêne liegt im französischen Ort Orange des Départements Vaucluse. 100km nördlich der Mittelmeerküste im Weinbaugebiet Vallée du Rhône wird es umzingelt von bekannten Städten wie Avignon und Nîmes.  Das 80 Hektar große Gebiet des Weinguts Château Beauchêne ist in drei Anbaugebiete unterteilt. Das Châteauneuf du Pape, die Côtes du Rhône Villages und die eigentliche Côtes du Rhône. Auf letzterem gedeihen die Trauben für den Les Sens de Syrah. Der Boden dort besteht aus sandigem Ton und Kalk und steckt somit voller Mineralien.