Belle Étage, Schützen-Mies 2010, Deutschland

Mehr Ansichten

  • 2010

    Belle Étage

    Mosel, Deutschland

    Winzer: Stefan Mies

  • Trauben:

    Riesling 100%

     
  • statt 11,00 €   (*)  

    9,90 € pro Flasche Inkl. Versand & MwSt.  
     
  • Dieser Artikel wurde bereits 108 mal verkauft.

    • 13,20 € / 1 Liter
    • 3 oder 6 Flaschen / Verpackung
    • Voraussichtliche Lieferung zwischen dem 16. und 21. September
 
 
Nur noch
 
 

Dieser Wein ist ein echter Frauenwein. Ob allein vor dem Fernseher oder in geselliger Runde mit den besten Freundinnen, der Belle Étage überzeugt zu jedem Anlass.

 
 

Das sagen unsere Weintester:

"Ein grandioser Wein, fruchtig, aromatisch und nicht nur für Frauen!"

 

"Sehr fruchtig, aromatisch und erfrischend, mein absoluter Lieblingswein!!!"

 

"Super leckerer Wein. Sehr schön fruchtig und süß. Weißwein ist eigentlich nicht so mein Fall, aber dieser ist etwas besonderes. Ich bin auch generell eher vorsichtig bei deutschen Weinen, aber dieser hier hat es mir wirklich angetan."

 

"Süß und sehr atomatisch. Ein leckerer Wein für heiße Sommerabende im Garten. Passt zu Fischgerichten."

 

"Endlich habe ich den perfekten Wein für mich gefunden! Da ich mit meiner Vorliebe für fruchtigen, lieblichen Wein oft enttäuscht wurde, bin ich froh den "Belle Etage" bei Euch entdeckt zu haben. Ich habe dazu Käse und Weintrauben gegessen, was das ganze perfekt abgerundet hat."

 

Über den Wein

Die Rebsorten: 

  • Riesling 100%
  •   

Für den Riesling ist Deutschland das Anbaugebiet Nummer eins. Denn die Traube kommt mit unserem Klima sehr gut zurecht. Ein weiterer Pluspunkt des Rieslings ist sein geringer Anspruch an den Boden. Eintöniger Untergrund ist für die Traube kein Problem. Bei all dieser Pflegeleichtigkeit stellt der Riesling nur eine Anforderung: Die Lage. Je steiler der Hang, desto besser. Denn im kalten Deutschland möchte er jeden einzelnen Sonnenstrahl voll auskosten. Stimmt diese eine Bedingung, so belohnt der Wein aus der Rieslingtraube mit vielfältigen Aromen wie Grapefruit, Pfirsich, Apfel und Leichtigkeit im Geschmack.

 Alkoholgehalt: 9%

 Empfohlene Trinktemperatur: 11°

 Und dazu? Fisch, Eierspeisen, Kalb, Schwein

Über die Winzer

Geschichte/Winzer: Das Weingut der Familie Schützen-Mies ist ein ehemaliges Gutshaus aus dem Jahr 1923. Von Wilhelm Schützen erbaut, gelangte es durch die Heirat seiner Tochter Cäcilia zum heutigen Namen Schützen-Mies. Ehemann Peter Mies stammte ebenfalls von einem bekannten Weingut der Gegend. Traditionell weitergegeben von Vater zu Sohn, leitet der heutige Winzer Stefan Mies das Weingut mit Sachverstand, Geduld und echter Liebe zum Wein.

Weinberg: Die Weinberge des Weinguts Schützen-Mies erstrecken sich entlang des Moselufers 60km südlich von Bonn. Unter Weinkennern hat der im Weinbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer gelegene Weinort Pommern bereits einen hohen Bekanntheitsgrad. Seine einmalige Kulturlandschaft und die Terrassen entlang des Flussufers machen aus den Trauben dieser Region Qualitätsweine. Der aus Schiefer bestehende Boden hat eine geringe Wasserhaltekraft. So entstehen kerngesunde, knackige Früchte.