Douro, Marka 2009, Portugal

Mehr Ansichten

  • 2009

    Marka

    Douro-Region, Portugal

    Winzer: Carlos Agrellos

  • Trauben:

    Gouveio 40%

    Viosinho 40%

    Moscatel Galego Branco 20%

     
  • statt 13,95 €   (*)  

    9,00 € pro Flasche Inkl. Versand & MwSt.  
     
  • Dieser Artikel wurde bereits 84 mal verkauft.

    • 12 € / 1 Liter
    • 3 oder 6 Flaschen / Verpackung
    • Voraussichtliche Lieferung zwischen dem 15. und 20.August
 
 
Nur noch
 
 
 

Das sagen unsere Weintester:

"Schönes Aroma (für mich sogar ein Hauch Hollunder) und sanfte Säure, ohne jedoch richtige Spitzen zu zeigen. Ein leichter Wein für jede Gelegenheit."

 

"süß, fruchtig, leicht - perfekt für den Sommer!"

 

"Ein sehr leckerer Wein - ich bin kein Weinprofi aber mir als Laie at er wirklich vorzüglich geschmeckt - volle Punktzahl :)"

 

"Trocken, fruchtig und mild im Geschmack. Schöner leichter Sommerwein!"

 

"- In Geruch und Geschmack leicht mineralisch, erdig, trotzdem frisch und sommerlich - Tolle Konsistenz zwischen Nase und Gaumen - Sehr lecker, passt gut zu Fisch"

 

Über den Wein

Die Rebsorten:
Gouveio (40%)
Viosinho (40%)
Moscatel Galego Branco (Gelber Muskateller) (20%)

Die in Portugal beheimatete Gouveio zählt zu den wohl empfindlichsten weißen Rebsorten. Glückt der Anbau der Trauben, so überraschen sie mit mittlerer Säure und hohem Alkoholgehalt. Auch Viosinho ist eine portugiesische Sorte, die kräftige Säure liefert. Das leichte Zitrus- und Aprikosenaroma gibt den Weinen eine besonders fruchtige Note. Aller guten Dinge sind drei: Zu den frühreifenden Rebsorten gesellt sich der spätreifende Moscatel Galego Branco. Er rundet die fruchtig saure Note der Gouveio und Viosinho mit einem edelsüßen Muskatbouquet ab.

Der Weinberg: 
Eine Rebe auf dem Weingut Quinta do Espinhal de Baixo streckt sich den lieben langen Tag nach Süden in Richtung Sonne. Durch die hügelige Gegend sind sie besonders gut vor Wind geschützt. Sein Aroma erlangt der Wein in Holzfässern aus französischer Eiche. In ihnen reift der Wein 14 Monate lang.

Empfohlene Trinktemperatur: 8° 

Gut zu wissen:
Der Name Marka setzt sich aus den jeweils ersten Silben einer Vorfahrin des heutigen Besitzers zusammen: Majorie Kathleen Durham-Agrellos.

Über die Winzer

Die Winzer/ Die Geschichte:
Das Weingut befindet sich bereits seit dem 18. Jahrhundert im Besitz der Familie Agrellos. Als Vorfahre Carlos Lopes Agrellos starb und der einzige Enkel António nach Argentinien auswanderte, wurde es vorerst still um die Quinta do Espinhal de Baixo. Erst 1991 kaufte José Carlos Agrellos das Weingut im Norden Portugals zurück in den Familienbesitz. Mit der Umgestaltung des Weinguts im Jahre 2002 setzte er den Grundstein für seine neue Heimat und einen Qualitätswein.

Die Lage:
Die Weinberge der Quinta do Espinhal de Baixo liegen in der portugiesischen Region Covas do Douro. Diese ist bekannt für ihre 35 Weinberge. Im Norden des Landes 90km entfernt vom atlantischen Ozean bekommen die Reben eine optimale Mischung aus Sonne und feuchter Meeresbrise.